• TRIGA Mainz

    In Betrieb
    Leistung 100 kW

  • In Betrieb
    Leistung 20MW
    FRM II München
  • Mol BR2
    In Betrieb
    Leistung 100MW
  • HORe Delft
    in Betrieb
    Leistung 2 MW

  • Dresden
    Ausbildungskernreaktor AKR-2
  • Jülich FRJ-2 (Dido)
    im Rückbau
  • im Rückbau
    RFR Rossendorf

Was ist die AFR?

Die Abkürzung AFR steht für „Arbeitsgemeinschaft für Betriebs- und Sicherheitsfragen an Forschungsreaktoren“. Betreiber von deutschen und einigen europäischen Forschungsreaktoren treffen sich regelmäßig zum Erfahrungsaustausch. Das wesentliche Merkmal der AFR ist die gegenseitige Unterstützung zwischen den Einrichtungen, die über viele Jahre der vertrauensvollen Zusammenarbeit gewachsen ist.